Marokkotour  Afrika

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Afrika-Enduro  
Tourablauf   Leistungen   Voraussetzungen    Weitere Infos   Bilder   
Termine Preise Anmeldung zurück Leihwagen Marokko

Marokko -

Wüsten- und Enduro-Abenteuer für -Reiseenduros

Und hier das ganz spezielle Angebot für alle Fahrer von Groß- und Reise-Enduros

Keine Zeit, für einen ausgiebigen Endurourlaub in Südeuropa, danach einen langen Trip in die Alpen und dann nochmal einen Trip in die Wüste? Von den Kosten ganz zu schweigen ?

Dann komm doch einfach mit uns in das Wüsten- und Enduro-Abenteuer Marokko. Hier ist alles miteinander kombiniert: Hochgebirge, Mittelgebirge, Steinwüsten, Tonwüsten und natürlich ausgiebig die Sahara.

Wunderschönes Marokko. Einige Reisemagazine haben Marokko gerade zum Trendziel erklärt, dem können wir nur beipflichten. Von den Einblicken und Ausblicken während unserer Enduro-Touren können obige Medienurlauber allerdings meist bestenfalls träumen....... 

Enduroabenteuer Marokko für Groß und Reise-Enduros

              

                           Jeder Tag bietet Abwechslung, jeder Tag ist anders!

                                                                                          

Selbstverständlich sind Passagen der Paris Dakar und anderer bekannter Rallyes im Streckenprofil enthalten. Ansonsten haben wir, grandiose Strecken für Euch erarbeitet, speziell für Groß-und Reise-Enduros.

Dieses Arrangement zieht einen derart in seinen Bann, dass man kaum wahrhaben will, dass der Alltag am Ende wieder wartet. Dazu ganz nebenbei die unvermeidbare Infektion am unheilbaren Wüstenfieber…

Auf den Spuren der Dakar und anderer bekannter Wüstenrallyes , dennoch auf für Jedermann machbaren, sehr abwechslungsreichen Strecken, genießen wir 10 tolle Fahrtage in herrlicher Landschaft, bei gastfreundlichen Menschen. Begegnen verschiedenen teils noch ursprünglich lebenden Volksstämmen und erleben so jeden Tag Abenteuer pur.

2 Wochen die Seele baumeln lassen, allen Stress vergessen und Endurofahren, fremde Kulturen sowie eine große Kulinarische Vielfalt erleben.

Dazu jede Nacht in einem Hotel, kein preiswertes Campen in der Wüste bei -3 bis -10 Grad.  Eine Dusche, warmes Abendessen in landestypischem Ambiente und ein richtiges Bett sind die richtige Voraussetzung für den nächsten Abenteuer -Tag.

Die Tour ist als geführte Endurotour konzipiert, kann aber gern auch per Roadbook nach Rallye-Standard und/oder GPS selbstständig gefahren werden

Tourablauf:

Fährüberfahrt Genua- Marokko

1. Fahrtag Wir starten über eine kleine , gut ausgebaute Strasse und genießen beeindruckende Panoramen, bleibende Bilder. Wunderschöne Bergkulissen  bringen viele Eindrücke mit sich, wenn wir die 2. Hälfte der Tagesstrecke bereits Offroad verbringen, genug Gesprächsstoff für den ersten Abend.

2. Fahrtag Heute absolvieren wir bereits die erste Rallye-Strecke, noch ohne tiefen Sand, dennoch nichts vermissen lassend. Unglaubliche Weiten durchqueren wir und verlassen heute den Offroadbereich erst kurz vor unserem Hotel.

3.Fahrtag  Eine weitere faszinierende Offroadpassage führt uns durch wunderschönes Bergland, wir besichtigen eine Wüstenstadt und bringen anschließend eine kurze Asphaltpassage hinter uns.  Dann liegt sie vor uns : Die Sahara, Sonnenuntergang in den Dünen und anschließend gutes Essen bei Assut der Abend wird lang werden.

4.Fahrtag  Sand pur oder Ruhetag, ganz nach Wahl. Für alle die sich fit genug fühlen und den Sand nicht fürchten steht heute ein 80 km Wüstentrip im Erg Chebbi auf dem Programm- Sandkastenspiele vom Feinsten. Wer den Tiefsand nicht mag, oder seine Kräfte schonen will, legt einen Ruhetag ein, oder testet bei einem kleinen Abstecher in den Erg sein Können. Abends wieder gutes Essen bei Assut und Kraft tanken für den nächsten Tag.

5.Fahrtag  Wir steigen wieder hinauf in die Bergwelt, durchqueren unterschiedlichste Landschaften, passieren fesselnde Bergwelten und genießen Fahrspaß pur. Abends kehren wir in einem spektakulär gelegenen Hotel ein.

6. Fahrtag Heute haben wir nur eine kurze Offroadpassage vor uns, dann Asphalt, wofür uns aber eine der schönsten und kurvenreichsten Passstrassen Marokkos mit atemberaubenden Bildern und Panoramen entschädigt. Abends dann : auf geht´s in das Gewühl von Marrakesch, Stadtbesichtigung, Souks, Basare, lasst Euch vom Bann aus 1001 Nacht mitreißen

7. Nach kurzer Straßenpassage hat uns der hohe Atlas wieder, wir lassen uns wiederum gern von den unglaublichen Kulissen verzaubern, überqueren wieder  hohe Pässe, um in einer schönen Kasba am Rande der Bergwelt zu übernachten.

8. Fahrtag  Heute geht es teils auf Strasse, teils auf Piste erst durch eine unglaubliche Bergwelt, später dann über Pässe und Hochebenen noch mal auf ganz tollen Offroad-Pisten hinaus aus dem Atlas, wo wir am Gebirgsrand bald unser Hotel finden.

9.Fahrtag  Die Ebenen und Rallye-Strecken der ersten Tage haben uns wieder , diesmal auf abweichenden Pisten wird dieses gigantische Gebiet nach Norden durchquert, noch einmal übernachten wir am Rand der Hammada.

10. Fahrtag  Eine letzte Offroapassage reichlich Gelegenheit, nochmal letzte Eindrücke zu sammeln, kleine verwinkelte Strässchen, ebenfalls nochmals in schöner afrikanischer Landschaft, dann klingt dieser Tag bei Einfahrt in den Fährhafen aus, ein traumhaftes Enduro-Abenteuer wird lange in unseren Gedanken nachklingen.

Tag 14 Ankunft im Fährhafen Genua

Mindestteilehmerzahl 6 Fahrer Maximale Teilnehmer-Zahl : 12 Fahrer

Leistungen:

-Fährpassage Genua-Marokko Fahrer und Maschine, und natürlich zurück, Unterbringung in      2er Kabine VP

- 10 Übernachtungen Hotel mit Halbpension,

-Deutscher Tourguide

 

Optional :

Reisekostenrückversicherung, wir haben die günstigsten und umfassendsten Policen für Euch herausgesucht, fragt uns einfach.

Nicht im Preis enthalten :

-Imbiss über Tag, Getränke, Sprit und Ersatzteile, Motorrad, Eintrittsgelder, An- und Abreise zur Fähre

Preis :    2.450,00 € 

Voraussetzungen

Fahrer : Normale, durchschnittliche Fitness, Offroaderfahrung, Pass länger als 6 Monate bei Einreise gültig.

Grüne Versicherungskarte für Marokko freigeschrieben.

Termine- Freie Plätze Reiseenduro           Alle Marokko-Termine

Monat Termin Tour 2010 Plätze Buchungs- frist
           
Februar 7.-22.2.2010   anmelden   9.12.2009
           
           

 

Unser Tip : Reiserücktrittversicherung gleich mit abschließen fragt uns einfach.

Für alle Fragen zu den Touren und für weitere Infos erreicht ihr uns persönlich unter : 

0700 / FrankWendt (3726593638)  oder 0171/4084267 oder 06181/ 964 563 oder   E-Mail 

Postanschrift

Afrika-Enduro      Mobiketours 

Seligenstädter Str. 119

63456 Hanau

weitere Bilder    zurück zur Afrika-Seite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

Alle Bilder und Texte geschützt, widerrechtliche Verwendung wird strafrechtlich verfolgt.  © Afrika-Enduro Mobiketours 2001-2008 Druckfehler und Irrtümer vorbehalten!